SynagogeHainsfarth
Geschichte
Fotos
Freundeskreis
Programm
Berichte
Kontakt

Synagoge Hainsfarth

Jurastraße 10
86744 Hainsfarth

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Herzlich Willkommen auf unseren Internet-Seiten! Wir freuen uns über die Möglichkeit, Ihnen hier  unsere Organisation näher vorzustellen und Sie mit unserer Arbeit und unseren Zielen vertraut zu machen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie, indem Sie einfach auf die entsprechenden Links klicken.

Programm 2014

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, senden Sie
eine Mail an info@synagoge-hainsfarth.de

Nächste Veranstaltungen:

Montag, 28. April 2014, 20.00 Uhr

 „Jüdisches Leben in Deutschland heute“

Vortrag mit anschließender Diskussion

Referent:  Dr. Josef Schuster, Präsident des Landesverbandes der israelitischenKultusgemeinden in Bayern.

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Dienstag, 06. Mai 2014, 19.30 Uhr

Stadtbibliothek Nördlingen, Karl-Schlierf-Platz 1

Eröffnung der Ausstellung „Synagogen in Schwaben“

 „Ma tovu ohalecha Ya-akov mishkenotecha Israel“

מַה טּוֹבוּ אֹהָלֶיךָ יַעֲקֹב מִשְׁכְּנֹתֶיךָ יִשְׂרָאֵל  „Wie schön sind deine Zelte, Jacob“

Die Ausstellung präsentiert „Schwäbische Synagogen“ von 15 Orten und die Entwicklung der Synagogenarchitektur. Sie widerspiegelt den besonderen Status der ehemaligen jüdischen Gemeinden und den radikalen Einschnitt des Novemberpogroms. Sie thematisiert den Umgang mit dem lange verdrängten jüdischen Kulturerbe, das heute aber wieder bewusst bewahrt wird.

Begrüßung: Oberbürgermeister Hermann Faul

Grußwort: Dr. W. Kavasch, 1. Vors. d. Rieser Kulturtage

Einführung: Sigi Atzmon Nördlingen

Vortrag: Werner Eisenschink, Nördlingen

Vortrag: Rolf Hofmann, Stuttgart

In Kooperation mit der Stadt Nördlingen

Eintritt frei


Geht ein zu seinen Toren mit Dank
,
in seine Vorhöfe mit Lobgesang!
Dankt ihm, preist seinen Namen!
(Ps. 100, 4)

Jahr 5619 (=1859/60) seit der
Erschaffung der Welt
 
 
Inschrift im Blendbogenfeld